Mini Osmose Anlage für Zuhause und unter 50 Euro!

Bild
Mini Osmose Anlage für Zuhause und für Jeden!


Diese kleine Osmose - Anlage für Zuhause gibt es schon für weniger als 50 Euro. 

Mittlerweile sollte jedem bekannt sein, daß unser Leitungswasser nicht mehr unbedenklich getrunken werden kann. 

Laut Wasserwerk ist alles im Norm-Bereich so wie in den letzten zig Jahren auch. 

Aber was heißt das genau? Das heißt, nach den damaligen Richtlinien hat sich mit unserer Trinkwasserqualität nicht viel verändert. 

Allerdings sind auch sehr viele Substanzen hinzugekommen welche nicht explizit geprüft werden wie zum Beispiel:

Pestizide, Medikamentenrückstände, Nierenkontrastmittel und sogar Drogen.
Dass diese Substanzen früher oder später ihren Tribut am Menschen, Tier und an unserer Umwelt fordern bleibt nicht aus. Bisher gibt es aber noch keine Studien darüber wie gefährlich sich diese Substanzen, in der zugeführten Menge über das Trink,- beziehungsweise Leitungswasser auf uns auswirken.... oder vielleicht doch? 

Ich glaube den Medien mittlerweile gar nich…

Leitungswasser gleich Trinkwasser, oder was?

Ist Leitungswasser auch gleich Trinkwasser? 

Diese Frage stellen sich mittlerweile sehr viele Menschen. 

Die häufigsten Sprüche über Leitungswasser lauten so: 

"Natürlich ist unser Leitungswasser auch gleich Trinkwasser, schließlich ist es das am meisten kontrollierte Lebensmittel überhaupt."

"Wer behauptet unser Leitungswasser sei nicht sauber, der spinnt doch..."

"Ich trinke nur Leitungswasser weil es gesünder ist als Mineralwasser..." 

(Mineralwasser wird übrigens überhaupt nicht kontrolliert, im Gegenteil, es wird sogar noch Flourid beigemischt...aber warum? Ist Flourid nicht ein gefährliches Nervengift?) 

....es gibt noch sehr viele dieser Aussagen die Ihr selber sicher schon einmal gehört habt, stimmts?

Auch ich dachte lange unser Wasser wäre sauber. Getrunken habe ich es aber nie, zumindestens in den letzten 30 Jahren habe ich keines getrunken. Aber der Grund war ein anderer. Ich wohne in einem sehr alten historischen Haus. Dieses hat teilweise noch Bleileitungen gehabt, zwar schon total verkalkt über die Zeit, aber dennoch konnte und mochte ich das Leitungswasser instinktiv nicht trinken. 

Seit ich ein Kind habe wurde mir das Thema immer wichtiger. Mein Sohn hat es auch nie getrunken. Leider hat der Kindergarten vermehrt Leitungswasser angeboten... was mich extrem störte. 

Ich bat die Kindergarten-Erzieherin meines Sohnes, ihm bitte kein Leitungswasser zu geben weil ich es für nicht Keimfrei halte.

Ihr könnt Euch denken was da passiert ist oder?

😀Ich wurde belächelt... aber man hat meinen Wunsch respektiert. 

Heute bin ich froh das ich mich nicht davon abhalten lassen habe mein Ding durchzuziehen meiner Intuition zu vertrauen denn:

Unser Wasser ist total VERKEIMT!!! VOLLER HORMONE; MEDIKAMENTE-ANTIBIOTIKA; KONTRASTMITTEL FÜR DIE NIEREN; ES BEINHALTET DROGEN; ARSEN; CHLOR; FLOURID; ROST;  UND SO WEITER:

Na? Wer hat noch Lust oder Appetitt auf ein schönes Glas Leitungswasser??
Oder habt Ihr Euch noch gar nicht mit diesem, essentiell wichtigen Thema beschäftigt???


                                        
                                   GRRRRRR..........🙇😈😡  

Na,

DANN WIRD ES ABER DRINGEND ZEIT!!!!

FREUT EUCH AUF VIELE WICHTIGE INFORMATIONEN RUND UM DAS THEMA LEITUNSWASSER-TRINKWASSER: 

UND BITTE KOMMENTIERT FLEISSIG DENN DIESES THEMA SOLL MÖGLICHST VIELE MENSCHEN ERREICHEN: 

FANGEN WIR AN UNS GESUND ZU TRINKEN; DAS GEHT WIRKLICH UND KOSTET AUCH NICHT SO VIEL WIE MAN UNS GLAUBEN MACHEN MÖCHTE:


 (ich habe ein Poster mit dieser Weissagung an der Wand, kennt Ihr sie auch nocht?)

Die Weissagung der Cree
„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“


Übrigens: 
 
Till Schweiger macht aus der Not eine lukrative Einnahmequelle. Undzwar verkauft er, in seinem berliner Restaurant , Leitungswasser für 4,20 Euro!!! Unglaublich aber wahr. Wo soll das noch hinführen? 

Sauberes Wasser ist teuer... aber wir können etwas tun. 

Es ist noch nicht zu spät etwas zu ändern. Mit sauberem, keimfreiem Wasser können wir die Schadstoffe, welche sich im Laufe unseres Lebens in unserem Körper angesammelt haben, wieder ausschwemmen. 

Also krempelt die Ärmel hoch und fangt an genauer zu schauen und zu reagieren. Wenn nicht für Euch selber, so tut es wenigstens für Eure Kinder. 

Wundert Euch also nicht warum Ihr oder Eure Kinder (wenn Leitungswasser als Trinkwasser konsumiert wird) einen so müden Eindruck machen, blass aussehen oder schneller krank werden als gewöhnlich. 

In weiteren Artikeln werde ich versuchen dieses Thema, so gut es geht, zu beschreiben und Lösungen aufzuführen. Obwohl das Netz voll davon ist...

Wasser ist ein sehr umfangreiches Thema und es gibt zahlreiche Online-Präsenzen die sich mit diesem Thema beschäftigen. 

Ich möchte hier, auf diesem Blog versuchen, alle wichtigen Links bereitzustellen, damit Ihr Euch genauestens über die Wirkung unseres Leitungswassers Informieren könnt.    

Es könnte einige Zeit dauern, daher bitte nicht ungeduldig werden

Wer allerdings auch etwas zum Thema Wasser beitragen möchte, der darf sich hier ruhig austoben. Alle Links und Beiträge "zum Thema Wasser" werden gerne genommen. 

Also bis bald...  

Hier ein Link für alle die sich vorab schon einmal erkundigen möchten welches die kostengünstigsten Osmose-Anlagen sind welche man mit wenigen Handgriffen selber anbringen kann. 




Kommentare

  1. Ich hätte niemals gedacht, dass...

    ... man so wenig Inhalt mit so wenig Worten einkleiden kann. Keine Quellen, keine Fakten, nur postfaktische, leere Behauptungen und SEO-Spielereien.

    Sorry, aber finde ich nicht gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich lösche ich anonyme Kommentare, warum gibst Du Deinen Namen nicht bekannt?
      Hast Du nur Mut anonym zu meckern?? Steh doch zu Dir selber und verstecke Dich nicht wenn Du was zu sagen hast, oder sag halt nichts...

      Das finde ICH nicht gut. Das ist eher albern. Aber egal...

      Vielleicht ist es Dir nicht aufgefallen, dass der Blog noch sehr, sehr neu ist?? :-)
      Nein?

      Den Kopf einschalten und die Augen aufmachen BEVOR man so freche Bemerkungen macht.

      Aber vielleicht hast Du ja auch nichts weiter zu tun als Dich auf leeren (noch nicht SEO-angepassten) Blog´s umzusehen? Es soll ja Menschen geben die davon leben sich über andere zu ärgern...

      Wie ich merke geht es Dir eher darum zu schauen wie die Leute SEO einsetzen als um Fakten über Leitungswasser??

      Keine Sorge, Text und Quellenangaben folgen nocht (obwohl das Netz voll davon ist).
      Leere Behauptungen würde ich niemals aufstellen, schließlich befinden wir uns im Internet, mit vielen Kritikern.
      Schade das Du selber keine Angaben bzw. keine Quellen kennst, die Du hier z.Bsp. bekanntgeben könntest... darüber hätte ich mich gefreut, anstatt hier so unqualifizierte Aussagen zu machen...

      Vielleicht fällt Dir ja noch was zum Thema Wasser ein, dann bist Du trotzdem und immernoch herzlich eingeladen etwas zu dem Thema beizutragen.

      Also gib mir etwas Zeit für die Befüllung ja? (ich habe viele Blog´s, Webseiten und jede Menge Anfragen die ich abarbeite...)

      Gruß

      SUSANNE :-)


      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mini Osmose Anlage für Zuhause und unter 50 Euro!